Focal extender, electrical filter wheel and electrical focusser
Lichter sollen am Himmelsgewölbe sein, um Tag und Nacht zu scheiden!
The Universe at a glance...
Juniper Hill Observatory
Köfering, Bavaria 12° 12’ E 48°56’ N 344m N.N.
Unser Equipment für hochauflösende Mond- und Planetenfotografie Our equipment for high resolutuin imaging Um eine möglichst hohe Auflösung zu erreichen, arbeiten wir im Bereich der Mond- und Planetenfotografie mit monochromen Bildsensoren in Verbindung mit Interferenzfiltern zur Erfassung der Farbinformation. Für Monochromaufnahmen am Mond kommt bei suboptimalen Seeingbedingungen ein IR-Langpassfilter zum Einsatz. Über entsprechende Brennweitenverlängerung wird das Teleskop perfekt auf die Pixelgröße des Bildsensor abgestimmt. Derzeit setzen wir eine ASI178MM mit 2.4µm Pixelgröße in Kombination mit einer 2,5x Powermate ein, um ein Öffnungsverhältnis von f/13.25 bei 2,5m Effektivbrennweite zu erreichen. For achieving the highest possible resolution we are using monochrome imaging sensors with interference filters for acquisition of color imformation. The focla extenders are always perfectly matched to the pixel size of the imager in use. Currently, we use an ASI178MM monochrome camera, which allows wide image fields on the moon and high framerates on planets, when cropped down to specific ROI sections. The pixel size of the chip measures 2.4µm. Given this pixel pitch, a 2.5x Televue Powermate gives the best ratio of pixel size to effective focal length with f/13.25 at 2.5m effective focal length. In combination with an electrical focusser and an electrically controlled filter wheel, LRGB- sequences can be acquired in shortest possible time spans. For monochrome shots of moon details, a NIR-Longpass filter is also available to calm down the seeing conditions.
High resolutioin imaging train