Lichter sollen am Himmelsgewölbe sein, um Tag und Nacht zu scheiden!
The Universe at a glance...
Juniper Hill Observatory
Köfering, Bavaria 12° 12’ E 48°56’ W 344m N.N.
30. Juli 2011 Das Holzdeck ist fertig Mittlerweile wurde das komplette Holzdeck, zumindest die vordere Hälfte, die für den Bau der Sternwarte maßgeblich ist, fertig gestellt. Die zweite Seite des Holzdecks folgt als nächstes, sobald die Kuppel aufgebaut ist. Damit durch das Betreten des Holzdecks keine Vibrationen auf die Säule, deren Fundament und damit auf das Teleskop übertragen werden können, wurden die Douglasiendielen rund um die Säule mit Abstand ausgesägt. Die Punktfundamente der Unterkonstruktion sind so verteilt, daß sie den Fundamentblock der Betonsäule nicht berühren. Hierzu wurde der Fundamentblock in etwa 45° gegenh die Laufrichtung der Unterkosntruktion verdreht errichtet. Die Unterseite der Unterkonstruktion befindet sich ca. 5 cm oberhalb der Oberkante des Säulenfundaments. Da der nun folgende Kuppelbau lediglich mit dem Holzdeck statisch verbunden wird, ist auch eine Entkoppelung von Optik und Gebäudehülle stets gewährleitet.